Prävention

Es ist wichtig, sich nach dem 40.

Lebensjahr mindestens alle zwei Jahre von einem Augenarzt untersuchen zu lassen.
Die Sehschärfe wird geprüft und das Auge untersucht. Damit können wichtige Erkrankungen, die sogar zur Erblindung führen können, diagnostiziert und behandelt werden.